Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Vier Länder im Becken vertreten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nach zweijähriger Pause lockt der Internationale Erzgebirgs-Schwimmcup wieder über 450 Starter aus Nah und Fern nach Marienberg. Auch junge Anfänger aus dem Gastgeberverein schnuppern dabei Wettkampfluft.


Registrieren und testen.

Das könnte Sie auch interessieren