BSV Sachsen Zwickau feiert Heimsieg gegen TG Nürtingen

Zwickau.

Die Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau haben am Samstag einen 34:27-Heimerfolg gegen die TG Nürtingen gefeiert und bleiben damit in der Spitzengruppe der 2. Bundesliga. Nachdem es in der Sporthalle Neuplanitz zur Pause noch Unentschieden gestanden hatte, drehten die Zwickauerinnen zu Beginn des zweiten Abschnitts auf. Innerhalb von zehn Minuten schraubten sie den Spielstand von 12:12 auf 21:16 hoch. Vier der neun BSV-Treffer in dieser Phase gingen auf das Konto von Fabienne Kracht, die insgesamt sechsmal erfolgreich war. Beste Werferin bei den Gastgeberinnen war Katarina Pavlovic mit elf Toren (davon acht Siebenmeter). Am 30. November treten die Zwickauerinnen zum nächsten Punktspiel bei den Füchsen in Berlin an. (ewer)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...