Bürgermeisterwahl in Netzschkau: Amtsinhaber bestätigt

Netzschkau.

Mike Purfürst bleibt Bürgermeister von Netzschkau. Der Kandidat des Gewerbevereins hat die Bürgermeisterwahl am heutigen Sonntag deutlich gewonnen. Laut vorläufigem Endergebnis errang Purfürst 96,6 Prozent der Stimmen. Er war der einzige Bewerber. Die Wahlbeteiligung lag laut Aussage von Gemeindewahlleiterin Angelika Schönsee bei lediglich 37,9 Prozent. (nie)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.