Neumark lässt Abschlüsse prüfen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Neumark.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Komm Treu aus Markleeberg wird die Jahresabschlüsse der Gemeinde Neumark für die Jahre 2015 bis 2019 prüfen. Kämmerin Annette Donath erläuterte bei der jüngsten Ratssitzung, dass die Gemeindeverwaltung aufgrund verschiedener Probleme im Verzug mit der Bearbeitung der Jahresabschlüsse sei. Sie nannte die Änderung der Software und Schwierigkeiten bei der Datenübertragung. Außerdem habe es einen personellen Wechsel gegeben. Gegenwärtig wird der Jahresabschluss 2015 erarbeitet. "Es gibt Kommunen, die auf dem Laufenden sind, aber auch einige, die erst am Abschluss 2012 arbeiten", so die Kämmerin. Die Abschlüsse 2015/16 sollen jetzt fertiggestellt werden. Für die Dokumente aus den Jahren 2017/18 ist der 31. März 2022 angedacht. Die Prüfung des Abschlusses 2015 soll bei 60 Stunden Prüfumfang rund 6100 Euro kosten. (pstp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.