Reichenbach: Sattelzug fährt auf der A 72 auf BMW auf

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Polizei geht nach ersten Schätzungen von 30.000 Euro Sachschaden aus. Der BMW-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

30.000 Euro Schaden und ein verletzter BMW-Fahrer sind laut Polizei die Bilanz eines Unfalls am Mittwochmittag auf der A 72 nahe der Abfahrt Reichenbach. Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, wurde der PKW-Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt und musste von Mitgliedern der Feuerwehr Lengefeld befreit werden.

Diese war mit acht Einsatzkräften und drei Fahrzeugen ausgerückt. Der 62-Jährige wurde verletzt und und in ein Krankenhaus gebracht. Der 43 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb laut Polizei unverletzt.

Per Notruf-System, welches in den BMW integriert ist, wurden die Retter alarmiert. Der Hergang des Unfalls, welcher sich ausgangs einer Baustelle ereignete, muss noch ermittelt werden.

Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen der Polizei zufolge etwa 30.000 Euro. (tka mit mikm)

Das könnte Sie auch interessieren