Überstunden sind an der Tagesordnung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Im Vogtlandkreis arbeiten Beschäftigte der Baubranche besonders lang - pro Kopf im Schnitt 1484 Stunden im Jahr und damit 113 Stunden mehr als der Durchschnitt aller Beschäftigten. Das geht aus Angaben der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) hervor. Sie beruft sich auf eine Erhebung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung für 2019. Für viele Baubeschäftigte seien Überstunden an der Tagesordnung. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.