Etwa 4500 Haushalte im Erzgebirge am Donnerstag ohne Strom

Geyer.

Etwa 4500 Haushalte in der Region Geyer, Arnsfeld, Mauersberg, Mildenau, Nieder- und Oberschmiedeberg sowie Ehrenfriedersdorf waren am Donnerstag mehrere Stunden ohne Strom. Die Ursache für die Störung war nach Angaben des Energieversorgers Envia ein Kabelfehler in Ehrenfriedersdorf. Die Störstelle soll am Freitag behoben werden.

Unterdessen konnten die betroffenen Kunden am Donnerstagabend nach und nach durch das Umschalten auf andere Leitungen wieder versorgt werden. Um 22 Uhr hatten demnach alle wieder Strom. Insgesamt hat der Netzbetreiber nach eigenen Angaben in seinem Versorgungsgebiet am Donnerstag rund 120 Störungen verzeichnet - vor allem in Südsachsen, aber auch im Harz. (af)

Bewertung des Artikels: Ø 2.5 Sterne bei 4 Bewertungen
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...