Leckere Geschenk-Idee: Bratapfel-Marmelade selber herstellen

Wenn es draußen frostig ist, wärmt ein Bratapfel frisch aus dem Ofen Bauch und Gemüt. Der Geruch von Apfel, Zimt und Honig erinnert an Winter und Gemütlichkeit. Den Geschmack kann man auch in einem Glas füllen und weiterverschenken - als weihnachtlichen Gruß für den Frühstückstisch oder für den süßen Appetit zwischendurch. Die Rede ist von Bratapfelmarmelade. Die Zubereitung ist nicht schwierig. Netter Nebeneffekt: Ein herrlicher Duft zieht durch die Wohnung.

Für vier Gläser Marmelade braucht man:

  • 750 Gramm Äpfel, am besten eine säuerliche Sorte wie Boskop
  • 500 g Gelierzucker 1:2
  • 250 ml Apfelsaft
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 EL Honig
  • 2 Zimtstangen
  • 3 Anissterne
  • ½ Teelöffel Vanille

So wird die Marmelade zubereitet:

  1. Die Äpfel schälen und würfeln.
  2. In einem großen Topf den Honig erwärmen und leicht karamellisieren lassen.
  3. Äpfel und Apfelsaft hinzufügen
  4. Unter Rühren kommen nun Zitronensaft, Zimtstangen, Anissterne und Vanille dazu.
  5. Alles 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis die Apfelstücken weich sind.
  6. Nun kommt der Gelierzucker dazu. Das Ganze aufkochen und für 3 Minuten kochen lassen.
  7. Anschließend Zimt und Anis rausfischen und die Marmelade in Gläser füllen.

 

Verfeinert werden kann die Marmelade zum Beispiel noch mit Rosinen, Marzipan, Nüssen, mit Bittermandelaroma oder Ingwer.

Inspiriert von: Utopia


Viel Freude beim Kochen wünscht Drechslerei Breitfeld

Besuchen Sie uns in unserer Filiale in der Wolkensteiner Straße 34 in Annaberg.

Verkauf an der Drechslerwerkstatt Bahnhofstraße 23 in Annaberg Nähe Kreisverkehr B101.

Shop: http://www.ervos.de/

Facebook: https://www.facebook.com/Drechslerei-Breitfeld-Annaberg-104546971486914/

Mehr unter: http://www.drechslerei-breitfeld.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    Interessierte
    01.12.2020

    Doch , der ist schön , wer weiß , was da noch dahinter steckt :-)

  • 2
    1
    fraumoe
    01.12.2020

    Sorry, aber ist das alles? Toll gestaltet, super Idee, aber da war in den vergangenen Jahren leider mehr los.

  • 1
    2
    vogtvon
    01.12.2020

    Der Adventskalender sieht ja sehr gut aus aber wenn man das erste Türchen öffnet, so eine schlechte Überraschung, wie wird Bratapfel-Marmelade gemacht???
    Schade!!!!!!