Mobilfunkmast: Bauarbeiten gestartet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Jöhstadt.

Die Bauarbeiten für den neuen Mobilfunkstandort in Jöhstadt haben begonnen. Ein 35 Meter hoher Stahlgittermast wird in Zukunft das Mobilfunknetz der Telekom ergänzen. Ziel ist es, die Versorgung in Jöhstadt und Umgebung zu verbessern. "Immer mehr Menschen sind gleichzeitig im Netz unterwegs. Sie tauschen Fotos und Videos oder arbeiten mobil. Deshalb erhöhen wir ständig Geschwindigkeit und Kapazität in unserem Netz", sagte Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie Telekom Deutschland. Die Inbetriebnahme soll 2023 erfolgen. (slo)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.