Europäisches Blasmusikfestival in Bad Schlema: Das Programm im Überblick

Bis zu 20.000 Besucher werden von Freitag bis Sonntag wieder beim Internationalen Blasmusikfestival in Bad Schlema erwartet. Was wo los ist - ein Überblick.

Freitag

  • 14 Uhr: Videoshow: Best-of der vergangenen Jahre
  • 14.20 Uhr: Stellen aller Gastorchester aus acht Nationen zum großen Festumzug (am Zechenplatz Bad Schlema: Bergbrüderschaften und Schützenvereine - Volksfesthoheiten der Region - Festgespann Wernesgrüner Brauerei GmbH)
  • 15 Uhr: Großer Festumzug (Richard-Friedrich-Straße - Markus-Semmler-Straße - Rathausstraße - Marktpassage - Festgelände) Update: Großer Festumzug fällt wetterbedingt aus.
  • Ca. 15.40 Uhr: Gemeinsames Konzert aller Gastorchester (ca. 500 Musikanten) 
  • Ca. 16.10 Uhr: Offizielle Eröffnung mit Bierfassanstich

Blaue Bühne:

  • 16.40 Uhr: Orkiestra Deta im. Tadeusza Moryto z Lacka (Polen)
  • 17.50 Uhr: Musikkapelle Natters (Österreich)
  • 19 Uhr: Peebles Burgh Silver Band (Schottland)
  • 20.10 Uhr: Tatakata
  • 21.15 Uhr: The Friendship Band of Nothern Ireland (Nordirland) 
  • 22.25 Uhr: Ungarndeutscher Blasmusikverein Tát (Ungarn)
  • 23.35 Uhr: De Vèrrekesblaos (Niederlande)

Gelbe Bühne:

  • 17.15 Uhr: Blaskapelle der Freiwilligen Feuerwehr Carlsfeld
  • 18.25 Uhr: Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr
  • 19.35 Uhr: Musikkapelle Barbian/Kollman (Italien/Südtirol)
  • 20.45 Uhr: Lasershow der LEC GmbH zur Festivaleröffnung 
  • 21.50 Uhr: Musikkorps der Bergstadt Schneeberg
  • 23 Uhr: Bundespolizeiorchester Berlin 

Samstag

Blaue Bühne:

  • 10 Uhr: Musikkapelle Natters (Österreich)
  • 11.10 Uhr: Ungarndeutscher Blasmusikverein Tát (Ungarn)
  • 12.20 Uhr: Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr
  • 13.30 Uhr: Bundespolizeiorchester Berlin 
  • 14.40 Uhr: Jugendblasorchester des Bergmannsblasorchesters Aue-Bad Schlema
  • 15.50 Uhr: Musikkorps der Bergstadt Schneeberg
  • 17.10 Uhr: Orkiestra Deta im. Tadeusza Moryto z Lacka (Polen)
  • 18.40 Uhr: Musikkapelle Barbian/Kollman (Italien/Südtirol)
  • 20.10 Uhr: Musikkapelle Natters (Österreich)
  • 21.25 Uhr: De Vèrrekesblaos (Niederlande)
  • 22.40 Uhr: The Friendship Band of Nothern Ireland (Nordirland) 
  • 0.10 Uhr: Peebles Burgh Silver Band (Schottland)

Gelbe Bühne:

  • 10.35 Uhr: Musikkapelle Barbian/Kollman (Italien/Südtirol)
  • 11.45 Uhr: Orkiestra Deta im. Tadeusza Moryto z Lacka (Polen)
  • 12.55 Uhr: Peebles Burgh Silver Band (Schottland)
  • 14.05 Uhr: De Vèrrekesblaos (Niederlande)
  • 15.15 Uhr: The Friendship Band of Nothern Ireland (Nordirland) 
  • 16.25 Uhr: Ungarndeutscher Blasmusikverein Tát (Ungarn)
  • 17.55 Uhr: Tatakata
  • 19.25 Uhr: Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr
  • 20.55 Uhr: Lasershow der LEC GmbH
  • 21.55 Uhr: Musikkorps der Bergstadt Schneeberg
  • 23.25 Uhr: Bundespolizeiorchester Berlin

Sonntag

  • 8.30 Uhr: Stellen aller Gastorchester zum großen Festumzug (im Wohngebiet Aue-Brünlasberg: Bergbrüderschaften und Schützenvereine - Volksfesthoheiten der Regionen - Festgespann Wernesgrüner Brauerei GmbH)
  • 9.30 Uhr: Großer Festumzug (Wohngebiet Aue-Brünlasberg - Schneeberger Straße - Haupt- und Marktpassage - Festgelände)

Blaue Bühne:

  • 10.15 Uhr: Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr
  • 11.35 Uhr: Blaskapelle der Freiwilligen Feuerwehr Carlsfeld
  • 12.55 Uhr: Musikkapelle Natters (Österreich)
  • 14.15 Uhr: Orkiestra Deta im. Tadeusza Moryto z Lacka (Polen)
  • 15.35 Uhr: Ungarndeutscher Blasmusikverein Tát (Ungarn)
  • 16.55 Uhr: Peebles Burgh Silver Band (Schottland)
  • 18.10 Uhr: Bundespolizeiorchester Berlin

Gelbe Bühne:

  • 10.55 Uhr: Bundespolizeiorchester Berlin
  • 12.15 Uhr: Musikkapelle Barbian/Kollman (Italien/Südtirol)
  • 13.35 Uhr: Musikkorps der Bergstadt Schneeberg
  • 14.55 Uhr: Erzgebirgische Blasmusikanten Zwönitz/Affalter
  • 16.15 Uhr: Tatakata 
  • 17.35 Uhr: De Vèrrekesblaos (Niederlande)
  • 18.50 Uhr: The Friendship Band of Nothern Ireland (Nordirland) 

Zur Festivalseite

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.