Musikalische Tour im alten Schacht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Pöhla.

Nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische können im Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla immer wieder fündig werden. Nach langer pandemiebedingter Pause lädt der Betreiberverein für den 14. Mai wieder zu einer Bergmusikalischen Wanderung unter Tage ein. Nach der Einfahrt mit der Grubenbahn, die 14 Uhr startet, werden die Besucher fachkundig in die faszinierende Welt des Bergmanns geführt. Auf diese gut 1200 Meter langen Erlebnisstrecke sind verschiedene musikalische Darbietungen geplant. Mittels Musik, Gesang, Licht und Laser soll zugleich das gigantische, natürlich gewachsene und später durch die Bergleute in harter Arbeit aufgewältigte Bergmassiv am Hämmerlein als eindrucksvolle Kulisse für künstlerische Darbietungen, die alle Sinne ansprechen, genutzt werden. Den musikalischen Teil gestalten Solisten des Erzgebirgsensembles Aue. Die Veranstaltung dauert etwa 2,5 Stunden. Karten sollten vorbestellt werden. (fp)

Kartentelefon: 03774 81078

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.