Die Corona-Lage in Mittelsachsen: Wie ein Impfzentrum entsteht

Es steht fest: Das mittelsächsische Impfzentrum startet im "Simmel" in Mittweida. Mancherorts stehen Menschen Schlange für FFP2-Masken - andernorts wird noch sehnsüchtig auf die Lieferung gewartet. Augustburg geht in Sachen Corona-Warn-Buzzer den nächsten Schritt. Alles rund um das Thema Corona aus Freiberg, Flöha, Mittweida und der Region in unserem Lagebericht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.