Der Aufstand der Jugend

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Während US-Präsident Donald Trump eine Runde Golf spielt, demonstrieren Hunderttausende in Washington für schärfere Waffengesetze. Sie sind idealistisch, jung und entschlossen, dieses Mal nicht klein beizugeben.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren
66 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    Nixnuzz
    27.03.2018

    @Blackadder: Wenn das das Ende wäre, wäre es ja schön. Aber so wie die Anhängerschaft von Don.Trump gestrickt ist, dürften selbst die Porno-Geschichten nix an seiner Präsidentschaft ändern. Also: weiterzittern.

  • 1
    0
    gelöschter Nutzer
    27.03.2018

    Das wäre im November. Müssen wir noch so lange warten?

  • 0
    1
    aussaugerges
    27.03.2018

    Da muß mal für Blackadder einen grünen Daumen geben.
    Die USA muß schon als Patient behandeln sonst drehen die noch durch.
    Nur die Ruhe und Gelassenheit von Rußland und China sind eine Beruhigung vor Ostern.
    Wenn noch der Dollar mit 9 Billionen in den roten Zahlen steht ist der
    Zusammenbruch nicht weit.
    Es soll ja der Irak Krieg mit 2 Billionen zu Buche geschlagen haben.
    Und was mit FB abgeht,ist ja nicht zu fassen.Aber die Russen waren es.
    Die gröste Gefahr ist ja der Bolton der überall Bomben werfen will.

  • 2
    0
    Nixnuzz
    26.03.2018

    @Blackadder: Bis zu den nächsten Parlamentswahlen, wenn die bisherigen Don.Trump-Fans ihren rep. Abgeordneten die Stimmen verweigern.

  • 4
    1
    gelöschter Nutzer
    26.03.2018

    In Washington DC gehen 1 Million Menschen auf die Strasse und der Präsident geht golfen - und schweigt. Es ist unfassbar.

    Wenn ich im Moment CNN schaue, kann ich wirklich nicht mehr glauben, dass man als Präsident so viele verschiedene Probleme am Hals haben kann und trotzdem noch immer Präsident ist: die Russlandermittlungen, seine Angriffe auf den Ermittler Mueller, die Mauscheleien von Sohn und Schwiegersohn, die ihre Position im Weißen Haus für Privatgeschäfte nutzten, das ständige Personalkarussel, die Affären, die jetzt aus der Versenkung kommen und Interviews geben, die unfassbaren Schulden, die das Land aufnimmt, der Handelskrieg mit China (obwohl China größter Kreditgeber der USA ist)...wie lange können die Republikaner das noch ansehen?

  • 5
    0
    Freigeist14
    25.03.2018

    Beeindruckend ,wenn die Jugend sagt:"Das ist erst der Anfang!" Von der NRA und FoxNews nicht mehr einschüchtern lassen und dem Waffenwahn des weißen Mannes endlich Grenzen setzen .