Das Vorspiel zur totalen Tragödie: Betrug am Unister-Chef vor Gericht

Das am Dienstag eröffnete Strafverfahren gegen einen des Betrugs angeklagten Finanzvermittler in Leipzig könnte Licht in eine der dunkelsten Wirtschaftsaffären seit Jahren bringen. Es geht um das Ende des Leipziger Unister-Konzerns und den Tod des Firmengründers Thomas Wagner im Sommer des vergangenen Jahres.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...