Basketball - Niners-Spieler geht nach Argentinien

Joe Lawson, Publikumsliebling und vielseitig einsetzbarer Spieler der Zweitliga-Basketballer Chemnitz Niners, spielt ab sofort für den amtierenden argentinischen Meister San Lorenzo. "Die Saison dauert dort noch etwa zwei Monate an, solange wird er im Team aus Buenos Aires einen verletzten Spieler ersetzen", erklärt Niners-Sprecher Matthias Pattloch. Ob der 25-jährige US-Amerikaner Lawson nach seinem Engagement in Südamerika wieder für die Niners auflaufen wird, sei derzeit offen. "Wie mit allen anderen Spielern, deren Verträge jetzt ausgelaufen sind, werden wir in den kommenden Wochen Gespräche führen", sagt Pattloch. "Derzeit gibt es dort noch keine Ergebnisse zu verkünden." (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...