Corona-Lage im Vogtland: Behördenschreiben sorgt für Irritation

Im Rodewischer Landeskrankenhaus steht eine komplette Station unter Quarantäne. Die Bundeswehr startet Hilfesaktionen im Vogtland. Das behördliche Schreiben an Covid-19-Kranke sorgt in scharfem Ton für Befremden. Alles rund um das Thema Corona lesen Sie hier.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    2
    stiggi
    07.12.2020

    Jaja, ich meckere immer wegen der Zahlen. Aber das ist für mich eben unverständlich:

    Der Landkreis veröffentlicht am Wochenende keine Zahlen. Am Montag bekommen wir auf der Seite des Vogtlandkreis' 78 Neuinfektionen präsentiert. Auf sachsen.de werden dagegen 185 neue Fälle ausgewiesen. Also sind die fehlenden 107 Fälle wohl irgendwann am Wochenende gemeldet worden und fallen dann am Montag raus.

    Bin ich nur ein korinthenkackender Statistikfreund oder finden sich vielleicht auch andere nicht korrekt informiert?

    Ich möchte an dieser Stelle noch sagen, dass das Gesundheitsamt nach dem, was ich von Betroffenen erfahren habe, doch einen guten Job macht. Eine gute Informationspolitik wäre für mich wünschenswert.