Vier Verletzte nach Unfall auf S 293 zwischen Irfersgrün und Hirschfeld

Eine Seatfahrerin war zu schnell unterwegs, geriet ins Schleudern und stieß auf der Gegenfahrbahn mit einem Mercedes zusammen.

Lengenfeld.

Beim Zusammenstoß zwischen einem Seat und einen Mercedes sind am gestrigen Montag vier Personen bei Irfersgrün schwer verletzt worden. Wie das Lagezentrum der Polizei mitteilte, war eine 42-jährige Frau mit ihrem Seat, aus Richtung Hirschfeld kommend, zu schnell unterwegs. Deshalb kam sie kurz vor dem Lengenfelder Ortsteil ins Schleudern, geriet mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Mercedes zusammen. Dessen 87-jähriger Fahrer, die 42-jährige Unfallverursacherin sowie zwei weitere Insassen erlitten schwere Verletzungen und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro. Die Straße war zwischen 13.20 und 15 Uhr gesperrt. Neben der Feuerwehr von Lengenfeld und Irfersgrün kamen drei Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. (nie/darö)


 

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...