Hartewig nun in zwei Ausschüssen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

Der mittelsächsische Bundestagsabgeordnete Philipp Hartewig (FDP) wird sportpolitischer Sprecher und Vollmitglied in zwei Ausschüssen des Bundestages. Das bestimmte die FDP-Fraktion am Dienstag, wurde mitgeteilt. Harte-wig, geboren 1994 in Chemnitz, ging in Lichtenau und Mittweida zur Schule und studierte Rechtswissenschaften. Zu seinen neuen Wirkungsfeldern sagte er: "Ich bin sehr dankbar über die Entsendung in zwei so angesehene und anspruchsvolle Ausschüsse. Es ist eine große Verantwortung und aber auch eine große Chance." Hartewig ist im Ehrenamt unter anderem Vorsitzender der Kreissportjugend Mittelsachsen sowie Vizepräsident des Kreissportbundes. (lk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.