Chemnitz wird zum Zentrum für Brennstoffzellen-Antriebe

Eine chinesische Investorengruppe will 120 Millionen Euro investieren. An dem Standort sollen mittelfristig 100 Mitarbeiter beschäftigt werden.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...