Sieben parkende Autos beschädigt

Hier können Sie sich den Artikel vorlesen lassen:
Plauen.

Insgesamt sieben Fahrzeuge sind in der Nacht zum Dienstag in Plauen im Bereich Hauffstraße beschädigt worden. Wie die Polizei berichtete, beläuft sich die Schadenshöhe auf etwa 2100 Euro. Der Täter hatte es nach Mitternacht auf die Außenspiegel der parkenden Autos abgesehen. Nach Zeugenhinweisen wurde auf der Haselbrunner Straße ein Tatverdächtiger gestellt. Der 22-jährige Somalier zeigte gegenüber den Beamten vor Ort mehrfach verfassungswidrige Gesten. Die Polizisten schritten ein, brachten den jungen Mann nach eigenen Angaben zu Boden und fixierten ihn. Der Tatverdächtige muss sich nun wegen Sachbeschädigung in sieben Fällen, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.