Kirchweihfest: Gottesdienst mit Musik

In der Reichenbacher Peter-Paul-Kirche wurde am Sonntag mit einem musikalischen Gottesdienst der Weihe der Kirche vor 297 Jahren gedacht. Zur Feier erklangen Werke von Krebs, Buterne und Bach. Es musizierten Christian Wegler an der Orgel sowie Leonhart Krien (im Bild) mit der Trompete. Sie erfüllten den Kirchenraum mit Klangschönheit und der passenden festlichen Stimmung. Der Vorgängerbau der heutigen Kirche fiel 1720 dem Stadtbrand zum Opfer. Kirchenmusiker Wegler erinnerte zudem an den damaligen Pfarrer der Kirchgemeinde. Dieser sah den Stadtbrand als Zeichen göttlicher Gerechtigkeit und den schnellen Neubau als göttliche Gnade an. (stepc)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.