Zwischenstand zur Bundestagswahl: So haben die Sachsen abgestimmt

Erfahren Sie hier die vorliegenden Ergebnisse aus den 421 Gemeinden und Teilgemeinden im Freistaat.

Rund 3,3 Millionen Menschen in Sachsen hatten bis zum Sonntagabend die Chance, ihre Vertreter für den künftigen Bundestag zu bestimmen. Aus 16 Wahlkreisen (Nordsachsen (151), Leipzig I (152), Leipzig II (153), Leipzig-Land (154), Meißen (155), Bautzen I (156), Görlitz (157), Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (158), Dresden I (159), Dresden II - Bautzen II (160), Mittelsachsen (156), Chemnitz (162), Chemnitzer Umland - Erzgebirgskreis II (163), Erzgebirgskreis I (164), Zwickau (165) und Vogtlandkreis (166)) sowie über die Landeslisten der Parteien werden Vertreter in das Parlament entsandt.

 

 

Ergebnisse aus allen sächsischen Wahlkreisen

Nordsachsen

Leipzig I

Leipzig II

Leipzig Land

Meißen

Bautzen I

Görlitz

Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Dresden I

Dresden II - Bautzen II

Mittelsachsen

Chemnitz

Chemnitzer Umland - Erzgebirgskreis II

Erzgebirgskreis I

Zwickau

Vogtlandkreis

 

Das könnte Sie auch interessieren