Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Europawahl: Ergebnisse und Reaktionen

So hält Sie die "Freie Presse" über den Ausgang der Wahlen am Sonntag auf dem Laufenden.

Berlin. CDU und CSU haben die Europawahl in Deutschland mit großem Abstand gewonnen. Nach den ersten Hochrechnungen von ARD und ZDF wurde die AfD zweitstärkste Kraft. Dahinter rangieren SPD und Grüne mit deutlichen Verlusten. 

Der Sieg der Union bei der Europawahl ist auch auf das schlechte Ansehen der Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP zurückzuführen. Den Ampel-Parteien schade ihre schlechte Performance im Bund, 66 Prozent der Bürger seien mit der Bundesregierung unzufrieden, heißt es in einer Analyse der Forschungsgruppe Wahlen. Allerdings meinen nur 30 Prozent, dass die CDU/CSU - wäre sie an der Regierung - die Sache besser machen würde. 

Die Grünen erlebten einen Image-Einbruch. Auf der von +5 bis -5 reichenden Skala seien sie von plus 1,2 bei der Wahl 2019 auf jetzt minus 0,8 abgestürzt. Das AfD-Ansehen bleibe mit minus 2,8 extrem schlecht. 74 Prozent sähen in der AfD zudem eine Gefahr für die Demokratie. 

Allerdings war die AfD der Analyse zufolge bei den jungen Wählerinnen und Wählern erfolgreich. In der Gruppe der 16- bis 24-Jährigen lägen AfD und CDU/CSU mit jeweils 17 Prozent gleichauf. Die Grünen brächen hier auf 11 Prozent ein. Die SPD komme auf nur noch 9 Prozent - so viel wie auch die Außenseiter-Partei Volt. Wichtigste Stütze der Union blieben der Wahlanalyse zufolge ältere Wählerinnen und Wähler ab 60 Jahren. Hier hole die CDU/CSU 39 Prozent der Stimmen.

Hier die aktuellen Hochrechnungen:

 

Die "Freie Presse" hält Sie im Verlauf des Sonntagabends über die Auszählung der Europawahl sowie über die Ergebnisse der Kommunalwahl in Sachsen auf dem Laufenden.

So läuft die Auszählung

Verfolgen Sie bei freiepresse.de den Verlauf der Auszählung! Sobald Ergebnisse aus den Städten und Gemeinden vorliegen, werden unsere

aktualisiert, bis im weiteren Verlauf der Auszählung das jeweilige vorläufige Endergebnis für Stadtrat, Gemeinderat, Kreistag bzw. Ortschaftsrat vorliegt. Es handelt sich also - anders als bei den Daten zur Europawahl - nicht um Hochrechnungen der beteiligten Wahlforschungsinstitute, sondern um ausgezählte Echtzeitergebnisse.

WICHTIG: Aufgrund des Auszählungsmodus - erst wird die Europawahl ausgezählt - und je nach Wahlbeteiligung ist es möglich, dass einzelne Ergebnisse erst am Montag bekanntgegeben werden. Unsere Übersichtsseiten für die

weisen immer die zuletzt eingelaufenen Daten des Statistischen Landesamts aus. Liegen Ergebnisse für einen bestimmten Ort oder Kreis vor, so sind die Ergebnisse auch über das jeweilige Suchfeld aufrufbar. Lässt sich ein Ort oder eine Region im Suchfeld nicht aufrufen, liegt uns noch kein Ergebnis vor.

Liveticker zur Kommunalwahl in Sachsen

Neben den reinen Ergebnissen können Sie Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen zur Kommunalwahl in Sachsen in unserem

verfolgen. Dort halten Sie die Kolleginnen und Kollegen aus den Lokalausgaben sowie aus Dresden auf dem Laufenden.

Die Ergebnisse der Europawahl

In unserem

lesen Sie von aktuellen Ergebnissen und Entwicklungen. Die Hochrechnungen aus den Ländern sowie aus Deutschland und seinen Bundesländern können Sie verfolgen in unserem

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.

Das könnte Sie auch interessieren