Tobias Wolf

Landeskorrespondent
Büro Dresden

Geboren und aufgewachsen in Dresden. Dort absolviert: Mittelschule, Handwerkslehre, Gesellenbrief. Handwerkertätigkeiten, Zweiter Bildungsweg und Studium an der Hochschule für Politik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, Abschluss als Dipl.sc.pol.Univ. (Diplom-Politikwissenschaftler) mit der Arbeit „Extremismus im Namen der Religion - Wie der Hindu-Nationalismus die Demokratie in Indien gefährdet“. Ab 2009 Praktika und freie Mitarbeit bei der Sächsischen Zeitung in Dresden, dann dort Redakteur, von 2016 bis 2022 Investigativreporter. Schwerpunktthemen: Innere Sicherheit, Extremismus, Politik und Gesellschaft.

2016 - „Wächterpreis der Tagespresse der Stiftung Freiheit der Presse“ 2. Preis für die Berichterstattung über die Pegida-Bewegung und rechtsextreme Entwicklungen in Sachsen (Seite 3-Reportagen und permanente Berichterstattung) – mit Alexander Schneider und Ulrich Wolf (beide Sächsische Zeitung Dresden) sowie Matthias Meisner (Tagesspiegel Berlin)

2018 - Regionalreporter des Jahres Platz 3 - „Journalisten des Jahres – Medium Magazin“

2021 - Regionalreporter des Jahres Platz 7 - „Journalisten des Jahres – Medium Magazin“ gemeinsam it Ulrich Wolf (Sächsische Zeitung) als Rechercheteam


Kontakt:

Telefon: 0351/4810144
Mitteilung an Tobias Wolf schreiben
Anschrift: Budapester Straße 5, Dresden 01069

Soziale Netzwerke: