Vortrag über Zukunft der Menschheit

Lichtenstein.

Eine Reihe von Referenten wird sich am Dienstag, 8. September im Daetz-Zentrum mit den ganz großen Fragen der Menschheit beschäftigen. Das Motto: Und was wird morgen sein? Die Themen: Strukturwandel, Digitalisierung, Globalisierung, Zuwanderung. Die Fragen: Wie sehr wird uns der Klimawandel betreffen? Wie ökologisch werden wir leben? Die Veranstaltung wird durchgeführt von der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung und den sächsischen Volkshochschulen. Zu den Referenten gehören Dr. Antje Matern vom Dresdner Leibnitz-Institut für ökologische Raumentwicklung und Dr. Johannes Franke vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie. Dabei soll nicht nur vorgetragen, sondern auch mit dem Publikum diskutiert werden. Mitveranstalter sind das Daetz-Centrum und die Stadtbibliothek Lichtenstein. Die Vorträge mit Diskussionsrunde gehen von 19.30 bis 21.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, allerdings ist eine Voranmeldung erforderlich bei der VHS Zwickau. (akli)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.