Jeder vierte Covid-Patient im Freiberger Krankenhaus verstorben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Von rund 530 behandelten Coronapatienten sind mehr als 140 im Freiberger Krankenhaus verstorben. Indes hat sich die angespannte Situation normalisiert. Planbare OPs finden wieder statt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    6
    Lola
    05.03.2021

    Aber eins steht fest, wenn sich auch nur 40% der Restbevölkerung gegen Corona impfen lässt.

    Dann werden wir noch einige solche Jahre haben. Wo Menschen einsam sterben müssen, Patienten notwendige Operationen und Untersuchungen verschoben bekommen mit evl. Dauerfolgen, Lockdown XYZ, Homeschooling,...

  • 8
    3
    Mittelständisch
    05.03.2021

    @lax123

    Oh ja, da war meine Finger wohl schneller als mein Kopf bei der Prozentzahl. Das war keine Absicht.

    Und was ich damit sagen möchte:
    Bin kein Corona Leugner oder ähnliches.

    Das im Zusammenhang mit Corona aber dauerhaft Zahlen in den Raum geworfen werden, welche ein nicht Mediziner wie u.a. ich nur schwerlich einordnen kann (z.B. im Vergleich zu anderen "Volkskrankheiten"), halte ich für fraglich.

  • 27
    22
    lax123
    05.03.2021

    Lieber Mittelständig: 100% - 26% sind ganz grob 74%.

    Mir ist nicht ganz klar was sie sagen wollen, ich vermute sie möchten abstreiten dass Corona ein Problem ist bzw. die Sache ganz normal sei.

    Nun denn, solange Sie nicht zu den 26% gehören gilt das freilich ;)

  • 28
    21
    Mittelständisch
    05.03.2021

    Ich weiß ich werde für die folgende Aussage wahrscheinlich von einigen hier geteert und gefedert, aber diese Statistik sagt wenn man sie Mal andersherum betrachtet:

    85% der schweren Corona Fälle (Krankenhaus?) haben die Klinik lebend verlassen. Ob 100% Gesund steht auf einem anderen Blatt.