Fahrrad-Abenteuer

Blog von Monique & Renè - 23.02.2011 - 10:46:20


Nach dem großen Beben in Neuseeland

Wir haben derzeit alle Haende voll zu tun, herauszfinden, wie wir hier weg kommen. Es ist alles ziemlich ruhig jetzt - hier in den Vorstaedten und jeder ist daheim hinterm TV und ist geschockt, auch wir. Circa 20-30 kleine und große Nachbeben den Nachmittag und heute Nacht bis 4,5 auf der Skala. Wir haben im Zelt geschlafen und trotzdem ist es unheimlich, es liegt so eine Katastrophenstimmung in der Luft.

Es gibt kein Benzin mehr, Essen wird rar. Der Informationsfluss klappt schlecht bis gar nicht. Emergency Camps in der Stadt. Die Innenstadt evakuiert. 38 Tote sind idendifiziert wurden. Gestern war von mehr als 60 die Rede. Das wird aber noch nicht alles sein. Wir hatten Glueck, denn eigentlich waeren wir heute in der Innenstadt gewesen. Das Beben war fuer heute vorrausgesagt, nur keiner wusste davon. Es ist echt uebel hier ... Wir haben Schweizer Radfreunde, die gestern mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Innenstadt waren. Noch ist keine Nachricht da von ihnen. Der Flughafen ist immer noch gesperrt fuer internationale Fluege. Allerdings werden Fluege fuer 50 Dollar angeboten, damit man im Land fliegen kann. Nur soll keiner mehr zum Airport kommen, da er ueberfuellt ist ... Alles ein wenig paradox.

Wow! Gerade hat wieder die Erde gewackelt. Irgendwie gewoehnt man sich langsam dran... wir melden uns sobald wie moeglich. Muss erstmal Schluss machen.

Monique

 

Anmerkung der Redaktion: Monique und René sind am Tag nach dem großen Beben in Christchurch eingetroffen, denn  sie wollten von dort aus mit der Fähre auf die Nordinsel übersetzen, da am 1. März ihr Flug nach Ecuador (Südamerika), ihrem nächsten Reiseziel, geht.

Am Donnerstag erhielt die Redaktion noch diese Meldung:  Wir haben es aus dem chaos geschafft und sind heute mit der Faehre nach Wellington (nordinsel) uebergesetzt.. Wenn auch etwas geschafft von den ereignissen der letzten tage. Wir veroeffentlichen demnaechst wieder einen bericht auf der website. Bis dahin - alles gute und waermere Temperaturen!

 

Monique und Rene


vorhergehender Eintrag weitere Einträge folgender Eintrag
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Bisherige Blogeinträge
Der lange Weg nach Hause (31.07.2012 - 09:40:23)
Durch Bulgarien, Rumänien und Serbien (24.07.2012 - 11:05:04)
Tuerkei - Efesus bis Izmir (24.06.2012 - 14:10:33)
Türkei - Tradition und Moderne (10.06.2012 - 15:59:27)
Türkei - grenzenlose Gastfreundschaft (31.05.2012 - 16:15:15)
In der Türkei (15.05.2012 - 17:45:09)
Finish in Australien (04.05.2012 - 08:11:50)
Australien - Mansfield (20.04.2012 - 11:53:34)
Australien - Verschneites Hochland (03.04.2012 - 12:46:38)
Australien - Land und Leute (15.03.2012 - 12:08:06)
Hong Kong & Start Australien (01.03.2012 - 17:57:09)
Falkland Inseln - bei den Koenigspinguinen! (13.02.2012 - 18:17:43)
Die letzten km in Süd Amerika (06.02.2012 - 12:13:58)
Chile - Vom Winde verweht! (19.01.2012 - 19:36:46)
Patagonien pur (05.01.2012 - 07:10:58)
Chile - Postkarten-Landschaft (20.12.2011 - 11:42:38)
Chile - im Fjordland (08.12.2011 - 09:07:52)
Chile - Auszeit (22.11.2011 - 14:44:29)
Chile - endlich Gruen! (06.11.2011 - 13:08:46)
Argentinien - einfach vielfaeltig (23.10.2011 - 13:12:46)
Argentinien - heisse Wueste, hohe Berge (06.10.2011 - 19:09:10)
Argentinien - einfach vielfaeltig (24.09.2011 - 07:57:12)
Argentinien - farbenfrohes Land (10.09.2011 - 08:33:51)
Peru - Fiesta und Aberglaube (23.08.2011 - 17:04:12)
Typhus und Amoebenruhr (07.08.2011 - 08:18:52)
Peru - Begegnungen (21.07.2011 - 08:56:03)
Peru - in duenner Luft (05.07.2011 - 09:34:42)
Peru - Wueste und Hochland (19.06.2011 - 12:25:14)
Peru - heiss und kalt (30.05.2011 - 16:08:32)
Peru - Grenzen entdecken (19.05.2011 - 11:23:57)
Hängemattenfieber (05.05.2011 - 17:46:20)
Berg und Tal (24.04.2011 - 07:38:56)
Strasse der Vulkane (07.04.2011 - 07:47:57)
Pause in Quito (27.03.2011 - 09:50:59)
Karneval in Quito (10.03.2011 - 09:27:58)
Zwischen Dunedin und Christchurch (25.02.2011 - 11:17:27)
Der launische Sueden (10.02.2011 - 11:14:28)
Von Gegenwind und alten Bekannten (27.01.2011 - 10:10:11)
Gefährliche Tierchen (13.01.2011 - 07:55:32)
Im Zentrum der Nordinsel (28.12.2010 - 16:20:31)
Rotorua und Ost Kap (18.12.2010 - 10:45:50)
Start Neuseeland (07.12.2010 - 10:52:54)
Begegnungen in Tasmanien (24.11.2010 - 16:14:46)
Zu Fuss durch Tasmanien (02.11.2010 - 20:02:45)
InselLeben (21.10.2010 - 10:54:30)
Einmal ringsrum! (03.10.2010 - 16:36:00)
Umgesattelt (03.10.2010 - 16:30:31)
Durch Sued-Australien (12.09.2010 - 14:22:27)
Wie weit ist endlos? (30.08.2010 - 17:29:53)
Von Kap zu Kap (20.08.2010 - 17:48:34)
ArbeitsReich (02.08.2010 - 16:16:00)
Ab ins Gruene (21.07.2010 - 11:18:16)
Abgetaucht (11.07.2010 - 13:05:09)
Steinzeit (22.06.2010 - 11:11:11)
Abenteuer in den Kimberleys (08.06.2010 - 09:29:26)
Nomadenleben (24.05.2010 - 08:26:29)
Herausforderung im Outback (05.05.2010 - 12:04:12)
Mitten ins Herz (05.05.2010 - 09:50:04)
Auf in den Westen (02.04.2010 - 13:15:45)
Reisealltag (22.03.2010 - 15:59:25)
Land unter statt Downunder (07.03.2010 - 15:14:57)
Wilde Zeiten (19.02.2010 - 14:57:59)
Etwas regenreich (06.02.2010 - 10:01:59)
Wegweisheiten (25.01.2010 - 09:01:32)
Bergerfahrung (15.01.2010 - 11:55:38)
Weihnachten in Downunder (31.12.2009 - 13:46:34)
Start in Australien (24.12.2009 - 10:49:44)
Kreuz und quer durch Sued-Sulawesi (13.12.2009 - 14:34:02)
Blutige Rituale (13.12.2009 - 14:32:29)
Neue Planung (27.11.2009 - 16:31:19)
Cameron Highlands (24.11.2009 - 10:49:21)
In den Straßen von Kuala Lumpur (23.11.2009 - 15:41:00)


 
 
 
Die Blogger Monique & René

Monique & René sind im November 2009 aufgebrochen, um die Welt zu entdecken. Ihre Reise führte sie durch Asien, Australien, Tasmanien, Neuseeland, Südamerika, noch einmal Australien und zurück nach Europa. Anfangs mit dem Motorrad unterwegs, legten sie später mit dem Fahrrad Kilometer um Kilometer zurück. In ihrem Blog berichten sie von ihren Abenteuern.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Blaue Börse jetzt neu!

Schalten Sie Ihre Anzeige noch auffälliger - mit Farbfoto oder mit größerer Überschrift! Ihre Anzeige erscheint mittwochs in der Freien Presse und gratis dazu 7 Tage im Internet.

► Zeitungsanzeige inserieren
► Online Only Anzeige inserieren