Orgel erklingt zur Mittagsandacht

Freiberg.

Auch wenn der Freiberger Dom zurzeit für Touristen und Besucher außerhalb der Gottesdienste geschlossen ist, kann man das Gotteshaus am Untermarkt zu Andachten besuchen. Seit dem neuen Shutdown lädt die Kirchgemeinde am Dom an Werktagen zum Mittags- und zum Abendläuten in die Kirche ein, teilt Domkantor Albrecht Koch mit. In der Adventszeit werde zu den Mittagsandachten nun auch die Große Silbermann-Orgel erklingen. Superintendentin Hiltrud Anacker lädt demnach montags bis freitags um 12 Uhr ein, in der Mitte des Tages kurz innezuhalten und sich adventlich einzustimmen. Um 18 Uhr feiert Dompfarrer Urs Ebenauer zudem vor dem Altar des Domes Abendandachten. (bk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.