Bewölkt

Einer Nebenbeschäftigung als Kunstkritiker sind viele Frankenberger in den vergangenen Tagen im Internet nachgegangen. Für die neuen Objekte des Skulpturenpfades gab es dabei nur wenig lobende Worte zu lesen. Nachdem sich nun der Sturm gelegt hat, ist an der zur Qualität des Werks "Cloud" im Friedenspark nichts auszusetzen. Die Wolke hält dort ihre Position - trotz "Eberhard". (fa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...