In aufwendiger Puzzlearbeit entsteht historische Bilderreise

Wolfgang Blaschke reist gern in die Vergangenheit: Nach seinem Exkurs in die Geschichte von Annaberg-Buchholz hat er nun gemeinsam mit seiner Frau seinen Forschungsradius erweitert.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...