Rätselraten um Blitzer an der B 101

Ein Görlitzer sagt, im Dezember stand kein Tempo-50-Schild nach der Autobahnabfahrt Siebenlehn in Richtung Freiberg. Das Landratsamt sieht das anders. Allerdings: Der Mann musste nicht zahlen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

4Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    thelittlegreen
    25.02.2020

    @Hinterfragt
    Das gebe ich gern zurück - Artikel richtig gelesen?
    An meiner Aussage halt ich fest und sie steht in keinem Widerspruch zum neuen Artikel darüber. Das zeichen hat nur kurzzeitig gefehlt und wurde am 30.12. wieder aufgestellt.

  • 0
    2
    Hinterfragt
    25.02.2020

    @thelittlegreen; "...Das Tempo 50 Schild stand an diesen beiden Tagen genau dort, wo es angeblich nicht gestanden haben soll...."
    Nüchtern gewesen ???
    https://www.freiepresse.de/mittelsachsen/freiberg/amt-raeumt-ein-temposchild-fehlte-doch-artikel10736382

  • 1
    0
    Yanai
    21.02.2020

    Und ich habe, nachdem ich zu Weihnachten dort geblitzt wurde, ein Video gemacht, worauf eindeutig KEIN Schild zu sehen ist...

  • 9
    4
    thelittlegreen
    20.02.2020

    War am 10. und 20. Dezember 2019 beruflich in/nach Freiberg unterwegs und habe die Autobahn in der angesprochenen Richtung überfahren. Das Tempo 50 Schild stand an diesen beiden Tagen genau dort, wo es angeblich nicht gestanden haben soll.
    Hat Herr Beerens wohl Glück gehabt, daß das Landratsamt sein Anliegen nicht weiter verfolgt hat.