Petition gegen Standortschließung

Der Betriebsrat des zur Schließung vorgesehenen Chemnitzer Standorts des Callcenter-Betreibers Majorel hat eine Online-Petition für den Erhalt der gut 400 Arbeitsplätze initiiert. Mithilfe von Unterstützern soll das international agierende Unternehmen überzeugt werden, den Standort über Ende kommenden Jahres hinaus weiterzuführen, heißt es in dem auf Openpetition.de eingestellten Gesuch. Majorel hatte vergangene Woche die Schließung zum 31. Dezember 2021 angekündigt. Der künftige Oberbürgermeister Sven Schulze (SPD) äußerte unterdessen, er sei mit Betriebsrat und Geschäftsleitung im Gespräch. "Vielleicht gibt es doch noch eine Lösung", so Schulze. (micm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    Leo
    16.11.2020

    https://www.openpetition.de/petition/online/erhalt-der-406-arbeitsplaetze-majorel-chemnitz