Kalenderblatt 2018: 9. Dezember

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Dezember 2018:

49. Kalenderwoche, 343. Tag des Jahres

Noch 22 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Eucharius, Petrus

HISTORISCHE DATEN

2016 - Wegen einer Korruptionsaffäre stimmt das südkoreanische Parlament dafür, die Amtsenthebung der konservativen Präsidentin Park Geun Hye einzuleiten.

2013 - Der Medienkonzern Axel Springer kündigt die Übernahme des Nachrichtensenders N24 an.

2008 - Der «Kofferbomber von Köln» wird als treibende Kraft der gescheiterten Terroranschläge auf zwei Reisezüge im Sommer 2006 zu lebenslanger Haft verurteilt.

2003 - Die französische Polizei nimmt den Militärchef der ETA, Gorka Palacios, sowie drei Komplizen im französischen Pau fest und zerschlägt damit die Führungsspitze der baskischen Terror-Organisation.

1998 - Die Sozialdemokratin Ruth Dreifuss wird als erste Frau in der Geschichte der Schweiz zur Bundespräsidentin gewählt.

1993 - Georgien tritt offiziell der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) bei. Die Kaukasusrepublik hatte zunächst die Mitgliedschaft in der Nachfolgeorganisation der Sowjetunion abgelehnt.

1968 - Auf einer Konferenz in San Francisco stellt der US-Informatiker Douglas Engelbart die von ihm entwickelte erste Computer-«Maus» vor.

1948 - Die UN-Vollversammlung verpflichtet ihre Mitgliedstaaten zur strafrechtlichen Verfolgung von Völkermord.

1917 - Britische Truppen besetzen Jerusalem und beenden die jahrhundertelange osmanische Herrschaft über die Stadt.

GEBURTSTAGE

1953 - John Malkovich (65), amerikanischer Schauspieler («Gefährliche Liebschaften»), Regisseur und Produzent

1948 - Gioconda Belli (70), nicaraguanische Schriftstellerin («Die Verteidigung des Glücks»)

1943 - Michael Krüger (75), deutscher Schriftsteller (Roman «Der Mann im Turm»), Lektor und Verleger (Hanser Verlag)

1916 - Kirk Douglas (102), amerikanischer Schauspieler («Spartacus»), Produzent und Regisseur

1868 - Fritz Haber, deutscher Chemiker, Nobelpreisträger 1918, gest. 1934

TODESTAGE

2014 - Karl Otto Pöhl, deutscher Bankier, Präsident der Deutschen Bundesbank 1980-1991, geb. 1929

2008 - Sigi Harreis, deutsche TV-Moderatorin («Die Montagsmaler») und Journalistin, geb. 1937

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...