Kalenderblatt 2020: 26. April

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. April 2020:

17. Kalenderwoche, 117. Tag des Jahres

Noch 249 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Kletus, Ratbert, Richardius, Trudpert

HISTORISCHE DATEN

2019 - Der FDP-Parteitag in Berlin wählt die aus Brandenburg stammende Bundestagsabgeordnete Linda Teuteberg zur neuen Generalsekretärin. Ihre Vorgängerin war die ins Europaparlament gewechselte Nicola Beer.

2018 - Der US-Entertainer Bill Cosby wird wegen des Missbrauchs einer Frau schuldig gesprochen. Am 25. September bestraft das Gericht im US-Bundesstaat Pennsylvania den 81-Jährigen mit drei bis zehn Jahren Haft.

2015 - Der FC Bayern München wird zum 25. Mal deutscher Fußball-Meister.

2010 - Die Regierungen der 27 EU-Staaten einigen sich über die künftige Arbeit des neuen Europäischen Auswärtigen Dienstes (EAD). Damit will die EU ihre Präsenz in der Welt stärken und geschlossener auftreten.

2005 - Mit einer Zeremonie auf dem libanesischen Luftwaffenstützpunkt Rijak geht die syrische Truppenpräsenz in Libanon nach 29 Jahren endgültig zu Ende.

1986 - Im ukrainischen Atomkraftwerk Tschernobyl kommt es zum bislang folgenschwersten Reaktorunfall in der Geschichte der zivilen Nutzung der Kernenergie. Weite Teile Europas werden verseucht.

1982 - Ein betrunkener 27-jähriger Polizist erschießt in Südkorea nach einem Streit mit seiner Frau bei einem achtstündigen Amoklauf durch fünf Dörfer mindestens 56 Menschen, darunter zahlreiche Frauen. Anschließend sprengt er sich mit einer Handgranate selbst in die Luft. Es ist einer der schlimmsten Amokläufe, die bisher weltweit verzeichnet wurden.

1925 - Der 77-jährige Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg wird zum zweiten Reichspräsidenten der Weimarer Republik gewählt.

1220 - Um die Wahl seines Sohnes Heinrich zum römisch-deutschen König zu ermöglichen, verzichtet Kaiser Friedrich II. in der Confoederatio cum principibus ecclesiasticis («Vereinbarung mit den Kirchenfürsten») auf wichtige Königsrechte in den Territorien der geistlichen Fürsten.

GEBURTSTAGE

1970 - Melania Trump (50), «First Lady» der USA seit 2017, Ehefrau von Donald Trump seit 2005

1945 - Winfried Glatzeder (75), deutscher Schauspieler («Die Legende von Paul und Paula»)

1940 - Dietmar Hopp (80), deutscher Unternehmer und Industriemanager, Mitbegründer des Software-Unternehmens SAP 1972, Vorstandschef bis 1998, Mäzen des Profifußballvereins TSG 1899 Hoffenheim

1940 - Dietrich Mattausch (80), deutscher Schauspieler (TV-Serien «Die Piefke-Saga», «Der Fahnder»)

1930 - Maria Sebaldt (90), deutsche Schauspielerin (TV-Serie «Die Wicherts von nebenan»)

TODESTAGE

2005 - Maria Schell, österreichisch-schweizerische Schauspielerin (Film «Die Brüder Karamasow», TV-Serie «Die glückliche Familie»), geb. 1926

1995 - Egon Franke, deutscher Politiker (SPD), Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen 1969-1982, geb. 1913

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.