Werbung/Ads
Menü

Themen:

Jutta Nardenbach verstarb mit 49 Jahren

Foto: (FIRO/SID)

DFB trauert um Jutta Nardenbach

erschienen am 10.06.2018

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) trauert um Jutta Nardenbach. Die Europameisterin von 1989 und 1991 verstarb am vergangenen Freitag im Alter von 49 Jahren. Das teilte ihre Familie mit. Die deutsche Nationalmannschaft lief im Länderspiel am Sonntagabend in Kanada mit Trauerflor auf.

Nardenbach bestritt 59 Länderspiele. Auf Vereinsebene gewann sie fünfmal die Meisterschaft, 1991, 1992 und 1994 mit dem TSV Siegen sowie 2001 und 2002 mit dem 1. FFC Frankfurt. Zudem holte sie viermal den DFB-Pokal (1993 mit dem TSV Siegen, 1998 mit dem FCR Duisburg sowie 2001 und 2002 mit Frankfurt) sowie einmal mit dem 1. FFC den UEFA Women's Cup (2002).

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 15.06.2018
Martin Meissner
Fußball-WM 2018: Bilder des Tages

WM-TänzchenDie Spieler aus dem Senegal feiern den Sieg gegen Polen mit einem Tänzchen. Foto: Andrew Medichini/AP19.06.2018 (dpa) ... Galerie anschauen

 
  • 14.06.2018
Rebecca Blackwell
Bilder des Tages (14.06.2018)

Sotschi im Abendlicht, WM-Auftakt, Kein böser Wolf, Platzmangel, Empfangskomitee, Hinter Gitter, Entschlossen geschlossen ... ... Galerie anschauen

 
  • 11.06.2018
Julian Stratenschulte
Bilder des Tages (11.06.2018)

Braune Brühe, Bällebad, Geburtstagskuchen, König Fußball, Mahnwache, Farbwahl, Blaue Stunde ... ... Galerie anschauen

 
  • 11.06.2018
Frank Rumpenhorst
Wie werde ich Investmentfondskaufmann/frau?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Mal steigen die Kurse, mal fallen sie. Was an der Börse auch passiert: Mohamed Elamrani hat es fest im Blick. Der 21-Jährige absolviert eine Ausbildung zum Investmentfondskaufmann bei der Fondsgesellschaft Union Investment in Frankfurt am Main. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm