50 Jahre Mondlandung

Kleine Schritte, riesige Sprünge - 50 Jahre Mondlandung

Wo mag der Mensch in einem halben Jahrhundert stehen? Ebenso lang ist es her, dass Astronaut Neil Armstrong beim Ausstieg aus der „Apollo-11“-Landefähre über kleine Schritte und riesige Sprünge philosophierte und als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzte. Hier fotografiert er gerade den zweiten: Edwin „Buzz“ Aldrin. Die Wochenendbeilage widmet sich dem historischen Ereignis und neuen Plänen, Menschen zum Mond zu schicken. Diesmal, um zu bleiben.