50 Jahre Mondlandung

Kleine Schritte, riesige Sprünge - 50 Jahre Mondlandung

Wo mag der Mensch in einem halben Jahrhundert stehen? Ebenso lang ist es her, dass Astronaut Neil Armstrong beim Ausstieg aus der „Apollo-11“-Landefähre über kleine Schritte und riesige Sprünge philosophierte und als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzte. Hier fotografiert er gerade den zweiten: Edwin „Buzz“ Aldrin. Die Wochenendbeilage widmet sich dem historischen Ereignis und neuen Plänen, Menschen zum Mond zu schicken. Diesmal, um zu bleiben.


Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...