Kalenderblatt 2021: 23. April

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. April 2021:

16. Kalenderwoche, 113. Tag des Jahres

Noch 252 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Adalbert, Georg, Gerhard

HISTORISCHE DATEN

2018 - Im kanadischen Toronto rast ein Lastwagen in eine Menschenmenge. Zehn Personen werden getötet. Der Fahrer soll aus Hass gegen Frauen gehandelt haben.

2006 - Erstmals in der Geschichte der RTL-Quizshow «Wer wird Millionär?» hat nach Angaben des Fernsehsenders ein Kandidat betrogen und bekommt seinen Gewinn deshalb nicht ausgezahlt. Er hatte wegen falscher Angaben zu seiner Person regelwidrig ein zweites Mal an der Show teilnehmen können.

2001 - Die Frankfurter Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Außenminister Joschka Fischer wegen uneidlicher Falschaussage ein. Hintergrund war die Aussage Fischers beim Frankfurter OPEC-Prozess, er habe nie mit der ehemaligen RAF-Terroristin Margrit Schiller in einer Wohnung zusammen gewohnt.

1998 - Der Bundestag stimmt mit großer Mehrheit für die Einführung des Euro. Ab dem 1. Januar 1999 soll die gemeinsame europäische Währung in elf Mitgliedstaaten der Europäischen Union gültig sein.

1991 - Das Bundesverfassungsgericht entscheidet, dass die Anerkennung der Bodenreform der früheren DDR im Einigungsvertrag verfassungsgemäß ist.

1976 - Der «Palast der Republik» wird auf dem Platz des ehemaligen Stadtschlosses in Ost-Berlin eröffnet.

1961 - Über den Sender UKW-West werden Autofahrer erstmals über Verkehrsstaus auf den Autobahnen informiert.

1946 - Der Motorroller wird von der italienischen Firma Piaggio in Florenz zum Patent angemeldet.

1946 - In Berlin erscheint mit sowjetischer Lizenz die erste Ausgabe des Zentralorgans der SED, «Neues Deutschland», der auflagenstärksten Tageszeitung in der späteren DDR.

GEBURTSTAGE

2018 - Prinz Louis (3), britischer Prinz, Sohn von Prinz William, Herzog von Cambridge und Herzogin Catherine von Cambridge

1971 - Janek Rieke (50), deutscher Schauspieler (TV-Serie «Der Kriminalist») und Regisseur («Härtetest»)

1961 - Dirk Bach, deutscher Schauspieler und Kabarettist (TV-Serien «Lukas», «Der kleine Mönch», «Dirk Bach Show»), gest. 2012

1941 - Paavo Lipponen (80), finnischer Politiker, Ministerpräsident der Republik Finnland 1995-2003

1891 - Sergej Prokofjew, russischer Komponist (Ballett «Romeo und Julia»), gest. 1953

TODESTAGE

1986 - Otto Preminger, amerikanischer Filmregisseur («Der Mann mit dem goldenen Arm», «Bonjour Tristesse»), geb. 1905

1951 - Charles Gates Dawes, amerikanischer Politiker, Friedensnobelpreis 1925 für den nach ihm benannten Plan zur Regelung der deutschen Kriegsschulden («Dawesplan»), Vizepräsident der USA 1925-1929, geb. 1865

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.