Bayer in Leipzig wieder mit Bellarabi und Sven Bender

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen kann im Ligaduell der Europa-League-Starter am Sonntag bei RB Leipzig (15.30 Uhr/Sky) wieder auf den zuletzt formstarken Karim Bellarabi und Abwehrchef Sven Bender zurückgreifen. Die beiden aktuellen Stammspieler waren von Bayer-Trainer Heiko Herrlich im Europacup gegen den FC Zürich (1:0) am Donnerstag geschont worden, da sie beim 1:4 gegen Hoffenheim jeweils eine leichte Oberschenkelverletzung erlitten hatten. Auch ohne Bellarabi und Sven Bender erreichte Bayer vorzeitig den Einzug in die K.o.-Runde der Europa League.

Herrlich, der gegen Zürich im Vergleich zum Hoffenheim-Spiel sechs Veränderungen vorgenommen hatte, kündigte für das Gastspiel in Sachsen erneut einige Wechsel in der Startformation der Werkself an: "Heute hat der ein oder andere seine Chance genutzt. Aber wir werden auf der ein oder anderen Position sicher wieder tauschen."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...