Dortmund: Akanji sehr angetan von Witsel

Der Schweizer Fußball-Nationalspieler Manuel Akanji vom Bundesligisten Borussia Dortmund hat eine sehr hohe Meinung vom belgischen WM-Star Axel Witsel, der möglicherweise den BVB verstärken wird. "Ich habe ihn schon in Russland spielen sehen, als er dort war. Er ist ein sehr guter Spieler. Ich bin aber nicht zuständig, wer verpflichtet wird", sagte der 23 Jahre alte Abwehrspieler am Montag.

Der Eidgenosse, im Januar dieses Jahres für rund 20 Millionen Euro von den Schwarz-Gelben vom FC Basel verpflichtet, ist bislang sehr angetan von der Tagesarbeit unter dem neuen Coach, seinem Landsmann Lucien Favre. Ansprüche auf eine bestimmte Position in der Mannschaft hegt Akanji allerdings nicht: "Ich spiele da, wo mich der Trainer aufstellt."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...