Frankfurts Abwehrchef Hasebe spielt trotz Nasenbeinbruchs

Düsseldorf (dpa) - Abwehrchef Makoto Hasebe steht trotz eines vier Tage zuvor erlittenen Nasenbeinbruchs in der Startelf von Eintracht Frankfurt im Montagsspiel der Fußball-Bundesliga bei Fortuna Düsseldorf.

Der 35 Jahre alte Japaner hatte die Verletzung beim 0:0 im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Inter Mailand erlitten. Mit Blick auf das Rückspiel in Italien am Donnerstag schont Eintracht-Trainer Adi Hütter drei Spieler: Sébastien Haller, Evan Ndicka und Mijat Gacinovic sitzen auf der Bank. Dafür beginnen Julian De Guzman, Almamy Touré und Goncalo Paciencia. Die Fortuna beginnt mit derselben Elf, die zuletzt 4:0 bei Schalke 04 begann.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...