Freiburgs erster Ausfall: Streich fehlt bei Pressekonferenz

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hatte bereits vor Beginn der neuen Saison seinen ersten Ausfall zu beklagen. Trainer Christian Streich fehlte bei der Pressekonferenz vor dem Heimspiel am 1. Spieltag gegen Pokalsieger Eintracht Frankfurt (Samstag 15.30 Uhr/Sky) wegen Rückenbeschwerden. Er wurde vertreten von seinem Assistenten Lars Voßler.

Der Co-Trainer will sich von der Krise des Gegners, der im DFB-Pokal in der ersten Runde gescheitert war, nicht blenden lassen. "Die Eintracht hatte jetzt ein Negativerlebnis im Pokal, aber das werden wir sicher nicht überbewerten", sagte Voßler, der als Saisonziel den Klassenerhalt ausrief.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...