Gesäßmuskelzerrung: Schwegler-Einsatz für 96 gegen BVB gefährdet

Wegen einer Gesäßmuskelzerrung droht beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 vor dem ersten Heimspiel am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport Player) gegen Borussia Dortmund der Ausfall von Mittelfeldspieler Pirmin Schwegler. "Sein Einsatz ist gefährdet", sagte 96-Trainer Andre Breitenreiter am Donnerstag über die aktuelle Situation des Schweizers.

Sollte der 31-Jährige in der Partie gegen den Tabellenführer tatsächlich nicht mitwirken können, dürfte Marvin Bakalorz zum Einsatz kommen. So oder so erwartet Coach Breitenreiter eine außerordentlich schwere Aufgabe für seine Mannschaft: "Dieses Spiel ist eine extreme Herausforderung für mein Team. Da kommt große und geballte Qualität auf uns zu."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...