Hannover: Anton neuer Kapitän, Esser wird Nummer eins

Eigengewächs Waldemar Anton (22) wird neuer Kapitän des Fußball-Bundesligisten Hannover 96. Das gab Trainer Andre Breitenreiter (44) am Donnerstag bekannt. "Seit ich Fußball spiele, habe ich Verantwortung übernommen, und jetzt bin ich natürlich auch bereit dazu, diese Aufgabe anzunehmen", sagte Anton. Der Innenverteidiger wechselte vor zehn Jahren in die Nachwuchs-Akademie der Niedersachsen.

Das Kapitänsamt mache ihn "extrem stolz", sagte Anton, der 2017 mit der U21 Europameister wurde: "Ich will weiter mit Leistung vorangehen. Mir ist es aber auch wichtig zu betonen, dass es bei uns im Team so ist, dass jeder in der Kabine Dinge ansprechen kann und dass jeder davon auch Gebrauch macht. Das soll und wird auch weiterhin so sein."

Zudem löst Michael Esser (30) den bisherigen Stammtorwart Philipp Tschauner (32) als Nummer eins ab. "Das war eine sehr schwierige Entscheidung", sagte Breitenreiter: "Für beide Torhüter ging es nach der vergangenen Bundesligasaison bei null los. In der zweiten Hälfte der Vorbereitung hat sich Michael Esser als einen Tick besser erwiesen."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...