Reschke: "Noch keine Anfrage für Pavard eingegangen"

Sportvorstand Michael Reschke rechnet mit einem Verbleib des umworbenen französischen Weltmeisters Benjamin Pavard beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart. "Wir gehen fest davon aus, dass Benji noch eine Saison bei uns spielt", sagte der 60-Jährige der Bild-Zeitung am Rande des Testspiels gegen den spanischen Erstligisten SD Eibar in Heimstetten am Sonntag: "Es ist noch keine Anfrage für ihn bei uns eingegangen."

Zuletzt hatte es Gerüchte gegeben, dass Verteidiger Pavard bereits mit Rekordmeister Bayern München über einen Wechsel einig sein soll. Der 22-Jährige steht noch bis 2021 beim VfB unter Vertrag, besitzt aber eine Ausstiegsklausel über 35 Millionen Euro für den kommenden Sommer.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...