Verletzter Guerreiro zurück nach Dortmund

Der portugiesische Fußball-Europameister Raphael Guerreiro vom Bundesligisten Borussia Dortmund ist verletzt von der Nationalmannschaft abgereist und wird auch am Montag im Nations-League-Spiel der Iberer gegen Italien fehlen. "Unser Arzt war mit den Portugiesen in Kontakt, und er wird sich jetzt selbst ein genaues Bild machen", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc dem kicker über Team-Doktor Markus Braun.

Guerreiro laboriert offenbar an muskulären Problemen. In der vergangenen Saison war der Abwehr- und Mittelfeldspieler ebenfalls langfristig verletzungsbedingt ausgefallen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...