Werder-Sportchef Baumann würde gerne verlängern

Grassau (dpa) - Nach der Vertragsverlängerung von Trainer Florian Kohfeldt kann sich auch Sportchef Frank Baumann einen längeren Verbleib beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen vorstellen.

«Wir sind auf einem ordentlichen Weg, aber noch nicht am Ende. Deshalb ist es für mich reizvoll, diesen Weg die nächsten zwei, drei, vier Jahre mitzugehen», erklärte der frühere Nationalspieler vor Journalisten. Derzeit besitzt der 43-Jährige einen Vertrag bis 2021. Kohfeldt hatte am Dienstag seinen Kontrakt bis 2023 ausgedehnt.

Auf den Aufsichtsrat um den Vorsitzenden Marco Bode will Baumann allerdings keinen Druck aufbauen. «Ich bin da ganz entspannt», sagte der frühere Mittelfeldspieler. Auch Trainer Kohfeldt plädiert für eine Baumann-Verlängerung. «Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Verein das nicht machen wird. Für mich ist Frank ein ganz wichtiger Faktor», betonte der 36-Jährige am Mittwoch.

Das Erfolgsduo will die Hanseaten in den kommenden Jahren wieder zurück nach Europa führen. «Schön wäre es, Werder auf Dauer zwischen dem fünften und neunten Platz zu etablieren, ohne dass es eine Sensation ist. Es wäre für mich ein Erfolg, innerhalb der nächsten Jahre international gespielt zu haben», erklärte Kohfeldt: «Abends sollen die Lichter angehen.»

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...