Anne Weigold läuft Jahresbestleistung

Mittweida.

Leichtathletin Anne Weigold (Foto) hat bei der Sparkassen-Gala in Regensburg für ein Ausrufezeichen gesorgt. Die 22-jährige Studentin aus Mittweida sprintete im Vorlauf über 100 m Hürden zu einer deutschen Jahresbestleistung (13,42 Sekunden). Damit war sie zudem eine Hundertstelsekunde schneller als bei ihrer bisherigen persönlichen Bestleistung, die sie 2019 bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin aufgestellt hatte.

"Anne hat zwar einen schlechten Start erwischt, aber dafür am Ende viel aufgeholt", sagt Trainer Michael Sperling. Nach einem eher schwächeren Auftritt beim Meeting in Leipzig eine Woche zuvor sei dieser Leistungsschub nicht zu erwarten gewesen. Der Coach weiß die Zeit aber einzuordnen. "Die besten deutschen Hürdensprinterinnen, Pamela Dutkiewicz und Ricarda Lobe, haben noch keinen Wettkampf bestritten." Bei Anne Weigold liegt der Fokus nun auf den Deutschen Meisterschaften, die am 8. und 9. August in Braunschweig stattfinden. (rosd)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.