Auf dem letzten Drücker die Norm erfüllt

Leichtathletik: Julia Neuhaus von der LG Mittweida fährt zur Deutschen U-20-Meisterschaft nach Ulm

Mittweida.

Zwei Wochen vor der Deutschen U-20-Meisterschaft der Leichtathleten hat Julia Neuhaus von der LG Mittweida am Wochenende ihr Ticket gelöst. Bei einem kleinen, kurzfristig angemeldeten Wettkampf im Mittweidaer Stadion lief sie die 400 Meter Hürden in 64,20 Sekunden und blieb damit genau eine Sekunde unter der DM-Norm. "Ansonsten waren die Leistungen aufgrund des regnerischen Wetters nicht so berauschend", sagte LG-Trainer Michael Sperling.

Der Coach darf damit drei seiner Athletinnen mit ins Donaustadion nach Ulm nehmen. Neben Julia Neuhaus kämpfen in Baden-Württemberg noch Kugelstoßerin Jara Graf sowie Sandy Uhlig (Diskus, Kugel) um Medaillen. Die 19-Jährige reist diesen Montag zunächst einmal zur U-20-Europameisterschaft ins schwedische Borås. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...