Aufs Podest gefahren

Motocross: Zwei Tauschaer Piloten in Bayern obenauf

Tauscha/Niederwiesa.

Nach mehreren Rennabsagen wegen großer Staubentwicklung und Brandgefahr kommt die Moto-Cross-Saison nun langsam wieder in die Gänge. Beim 6.Lauf zur Nordbayern-Thüringen-Motocross-Challenge (NTMC) im bayerischen Bramberg fuhr Jeremy Franz vom Tauschaer HD-Racing-Team in der 65-Kubikzentimeter-Klasse auf den zweiten Platz. Als Dritter leistete ihm sein Bruder Joel Franz auf dem Podium Gesellschaft. Cassian-Milo Fülle rundete die gute HD-Bilanz mit dem fünften Rang ab.

Das Niederwiesaer Seitenwagen-Gespann Dirk Beutler und Lutz Ebert startete zur gleichen Zeit in Triptis beim 8. Meisterschaftslauf der Deutschen Jugendförderung Moto-Cross (DJFM). In Thüringen erkämpfte das mittelsächsische Duo den 5. Tagesrang in der Gespannklasse. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...