Basketball - Mittelsachsen in einer Staffel vereint

Mittweida/Freiberg.

Nachdem den Landesliga-Basketballern der HSG Mittweida in der Vorsaison ein mittelsächsisches Duell verwehrt geblieben ist, dürfen sie sich nun wieder auf die Vergleiche mit dem TSV Dittersbach und dem ATSV Freiberg freuen. Alle drei Mannschaften spielen in der neuen Saison in einer Staffel. Das erste Derby gibt es aber erst Ende November, wenn die HSG-Männer nach Freiberg reisen. Die neue Saison beginnt am 12.Oktober. Die zweite HSG-Mannschaft, die bislang in der Bezirksliga spielte, zogen die Mittweidaer Verantwortlichen aus dem Spielbetrieb zurück. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...